Die Pflege

Der Suprasorb f Tattoo Folienverband schützt dein frisch gestochenes Tattoo in den ersten Tagen vor Schmutz und Wasser. Somit kannst du trotz frischem Tattoo ganz normal duschen.

Die Nachsorge bitte nur mit desinfizierten Händen und/oder durch tragen von "Einweghandschuhen" durchführen. Handschuhe bekommt Ihr in jeder Apotheke oder Drogerie.

Das Drylock Pad, das du von uns als Erstversorgung bekommen hast, bitte nach 24 Stunden vorsichtig entfernen. Das frischgestochene Tattoo mit PH neutraler Seife und lauwarmen Wasser reinigen. Das ganze mit Küchenrolle trockentupfen und die Wunde neu "verbinden". Bitte kauf Dir dafür eine Packung "Suprasorb F  2 Meter". Die meisten Apotheken haben das Produkt nicht auf Lager. Bestell es Dir am besten 2 Tage voher vor. Das Suprasorb bitte erst nach 72 Stunden (3 Tage) "egal wie es darunter aussieht" , vorsichtig entfernen und wieder mit PH neutraler Seife reinigen und mit Küchenrolle trockentupfen. Bitte nur mit sauberen Händen waschen. Bitte benutze keinen Waschlappen!

Nach dem Entfernen des Pflasters und reinigen des Tattoos ensteht eine sogenannte "Glashaut". In etwa wie das Schälen der Haut nach einem Sonnenbrand.

Als Salbe empfehlen wir Bepanthenspray da diese einen sehr geringen Fettanteil hat und schnell einzieht.

 

Achtung:

 

Unter dem Pflaster kann dein Tattoo verschwommen aussehen. Das ist völlig normal. Das liegt an dem Austreten von Flüssigkeit.

Lass das Pflaster bitte unbedingt die vorgegebene Zeit drauf lassen. 

Manchmal lösen sich im Laufe der Zeit die Ecken des Pflasters ab, bitte nicht daran spielen, da sonst die Klebeleistung des Pflastern nicht gewährleistet ist.

 

Wichtig:

 

6 Wochen nicht ins Schwimmbad, Sauna oder Sonnenbank gehen.

Bitte nicht kratzen wenn das Tattoo in der Heilphase juckt lieber cremen.

Wenn ihr noch Fragen habt, zögert nicht uns anzurufen!

0651 - 150 197 58

Wir wünschen Euch viel Spass mit eurem neuen Tattoo :-)